REY & KJAVIK veröffentlichen neue Single

Rey & Kjavik: Musik made in Hessen.

Rey & Kjavik: Musik made in Hessen.

Hessen ist nicht nur bekannt für sein “Äppelwoi” und seine “Grüne Sauce”. Nein, es ist auch die Heimat zahlreich talentierter Künstler. Zu diesen zählen ohne Zweifel das Musikerprojekt Rey & Kjavik. Mit ihrem basslastigen Sound sorgen sie seit 2012 für Aufsehen in der internationalen Musikszene. Nach “I Want” und “Follow the Black Cat” veröffentlichten Sie ihre “Muskel Kater EP” auf Katermukke, dem Label von Dirty Doering. Die drei Track EP überzeugt durch einen frischen und unverwechselbaren Sound.

Weiterlesen

KOLETZKI & SCHWIND – Auf zu Neuen Wegen

Koletzki & Schwind überzeugen als Live-Projekt mit ihren Dancefloor-Tunes.

Koletzki & Schwind überzeugen als Live-Projekt mit ihren Dancefloor-Tunes.

Labelchef von Stil vor TalentOliver Koletzki und sein Schützling Niko Schwind sind als Solo-Künstler fest in der Musikszene etabliert. Bookings rund um den Globus und zahlreiche Chartplatzierungen sind Spiegelbild ihres internationalen Erfolges. Mit ihrem gemeinsamen Live-Projekt Koletzki & Schwind haben sie bereits eine erfolgreiche Australien-Tour hinter sich. Koletzki & Schwind zeigt eine technoidere Seite der beiden Produzenten. Den Fokus auf den Dancefloor, wird auch der letzte Tanzmuffel eines besseren belehrt. Weiterlesen

Gizmo das neue Baby von M.A.N.D.Y.

Patrick Bodmer und Philipp Jung sind M.A.N.D.Y.

Patrick Bodmer und Philipp Jung sind M.A.N.D.Y.

Patrick Bodmer und Philipp Jung aka  M.A.N.D.Y. veröffentlichen ihr neustes Werk Gizmo auf Get Physical Music. In bewährter M.A.N.D.Y. Manier ist Gizmo eine kraftvolle zwei Track EP, die den Fokus auf die Dancefloors der Klubs richtet. Eine groovig, drückende Tech-House Nummer mit eingängigen Synthesizern. Spannungsvoll ist der zweite Track “Montagsmachine” ruhiger und gesetzter. Gizmo verbindet geschickt beides, die ruhigen mit den kraftvollen Dancefloortunes. Weiterlesen

Die Else startet durch

Die Else ist oft Austragungsort außergewöhnlicher Konzerte.

Die Else ist oft Austragungsort außergewöhnlicher Konzerte.

Die Open-Air Location ELSE feiert in diesem Jahr ihr dreijähriges Bestehen. Was im Juni 2013 als kleine Schwester vom Salon zur wilden Renate begann, wird im Jahr 2015 alles andere als brav und niedlich sein. Die junge Dame wird erwachsen und wird für ordentlich Wind in der Berliner-Klubszene sorgen. Weiterlesen

Das Album der Woche: EQUILIBRIUM

Soul Button festes Mitglied von Steyoyoke Recordings.

Soul Button festes Mitglied von Steyoyoke Recordings.

Knapp zwei Jahre nach Gründung veröffentlicht das Berliner Deep-House Label Steyoyoke Recordings das Debütalbum ʻEquilibriumʼ. Stets auf der Suche nach neuen Talenten versteht sich Steyoyoke Recordings als Plattform für Musiker, Produzenten und Künstler. Mit Equilibrium betritt Steyoyoke Recordings unbekanntes Terrain. Ihre Debüt-Compilation vereint die Energie harter Arbeit der vergangenen Jahre.  Weiterlesen

Techno meets Theater

Kantine am Berghain

Kantine am Berghain

Theater meets Techno ist diesen Sonntag das Motto in der Kantine am Berghain. “His name was Gil Scott-Heron” ist eine Inszenierung, die sich rund um den Ausnahmekünstler dreht. Der Dichter und Musiker hat ein zeitloses und revolutionäres Werk hinterlassen. In der modernen Tanzmusik wird seine Stimme mit Samples, Edits und Remixen gewürdigt. Der Musikalische Leiter Malte Beckenbach und der Schauspieler Erik Hansen lassen eine installative Text- und Musikperformance entstehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter News

Künstler des Tages: Yves Murasca

Yves Murasca, Labelgründer von Déepalma Records

Yves Murasca, Labelgründer von Déepalma Records

Das Jahr 2011 gehört zu einem der musikalischen Höhepunkte des im Allgäu aufgewachsenen Yves Murasca. Die Verleihung einer goldenen Schallplatte ist Spiegelbild seiner grossen Akzeptanz in der internationalen Musikszene. Mit viel Seele ist sein Sound vielschichtig, eine Mischung aus Deep-, Tech-/ Tribal- und melodischem Electro-House. Seine auf den Dancefloor gerichteten Sets spielt er auf den Hotspots rund um den Globus. Gleich ob in Barcelona, Moskau oder Ibiza, bei seinen Auftritten spielt der Überraschungsmoment und sein Bestreben nach Vielfältigkeit eine entscheidene Rolle. Yves Murasca spielt auf den großen Festivals wie dem Amsterdam Dance Event, der Nature One oder der Street-Parade in Zürich. Weiterlesen